Kompetenz in Sachen Baum

Unser Garten- und Landschaftsbauunternehmen bietet Ihnen ein umfangreiches Leistungsangebot rund um das Thema "Baum" ...

  • Fach- und sachgerechte Beratung

Der erste und wichtigste Schritt zur optimalen Baumpflege ist die fachlich gute Beratung. Ob bei einem persönlichen Gespräch vor Ort, in unserem Büro oder per Telefon, Fax oder E-mail: Sie schildern uns Ihre Wünsche und Probleme und wir beraten Sie fach- und sachgerecht über die Möglichkeiten und erstellen Ihnen ein unverbindliches Angebot.

  • Baumpflege

Unsere Aufgabe ist die Pflege, die Erhaltung und der Schutz Ihres Baumbestandes. Der Einsatz von vorbeugenden und aufbauenden Maßnahmen ist die wichtigste Aufgabe, um gefährdete, geschwächte oder kranke Bäume langfristig erhalten zu können.Dazu gehören u.a. Erhaltungsschnitt, Kronenpflege und Kronensicherung, Wurzelbehandlung und Schädlingsbekämpfung. Alle Baumpflegearbeiten werden nach ZTV - Baumpflege ausgeführt. An besonders unzugänglichen Stellen setzen wir auf Seilklettertechnik, um eine baumschonende und sichere Arbeit durchzuführen.

  • Baumfällungen

Die Baumpflege, die Baumsanierung und die Erhaltung Ihres Baumbestandes stehen bei uns an erster Stelle. Sollte jedoch eine Fällung unumgänglich sein, so sind wir aufgrund unserer langjährigen Erfahrung in der Lage, Bäume auch in schwierigsten Lagen zu fällen. Auch hier setzen wir an besonders unzugänglichen Stellen auf Seilklettertechnik oder auch Kranfällung.


Sturmschäden Sofortservice

Bei Unfällen, Sturmschäden oder anderen Notfällen bieten wir Ihnen einen kostenpflichtigen 24 Stunden Notdienst an.

Telefon: 0175 523 31 34 oder 0152 0536 82 81


Motorsägenkurse

 

Wir sind eine anerkannte und geprüfte Fortbildungsstätte der SVLFG (Sozialversicherung für Landschaftsbau, Forsten und Gartenbau) und bilden nach Vorschriften für Sicherheit und Gesundheitsschutz (VSG) 4.2 und der Deutschen Gesetzlichen Unvallversicherung - DGUV-I 214-059 aus.

Seit Mai 2014  ersetzt die DGUV Information 214-059  die bisherige  BGI/GUV-I 8624.

  

Für den sicheren Umgang mit der Motorsäge bieten wir folgende Lehrgänge an:

  • Motorsägenkurs für Privatpersonen und Brennholzselbstwerber

Dauer: 1 1/2 Tage - Freitags Theorie, Samstags Praxis


  • Motorsägenkurse nach GUV-I 214-059

Modul A: Grundlagen der Motorsägenarbeit - 16 UE a´45 min (2 Tage)


Modul B: Baumfällung und Aufarbeitung - 24 UE a´45 min (3 Tage)


Modul C: Arbeit mit Motorsägen in Arbeitskörben und Drehleitern, ohne stückweises Abtragen von Bäumen - 24 UE a´45 min (3 Tage)


Modul D: Arbeit mit Motorsägen in Arbeitskörben und Drehleitern, mit stückweisem Abtragen von Bäumen - 16 UE a´45 min (2 Tage)


  • Arbeitssicherheit Baum I (AS Baum I) Bei diesem Lehrgang soll die zur Durchführung von Baumarbeiten mit der Motorsäge erforderliche Fachkunde vermittelt werden.

 

  • Arbeitssicherheit Baum II (AS Baum II) Bei diesem Lehrgang soll die zur Durchführung von Baumarbeiten mit der Motorsäge erforderliche Fachkunde im Baum mit der Hubarbeitsbühne oder anderen   Aufstiegsmöglichkeiten ohne SKT vermittelt werden.

 

  

     

  

   

  

     

  
Wir freuen uns über Ihre Nachricht.

 

  • * Pflichtfelder